DogFrisbee®  oder auch Discdogging, Hundefrisbee genannt ist eine sportliche Aktivität gemeinsam mit dem Hund. Egal welche Rasse, Alter oder Größe des Hundes, jeder kann diese Betreiben.

 

Ursprünglich stammt der Sport aus Amerika und wird dort schon seit über 40 Jahren betrieben.  DogFrisbee® ist eine rasante und spektakuläre Sportart. Das Team besteht aus dem Frisbee® Spieler und seinem Hund. Zusammen zeigen sie die unterschiedlichsten Tricks und Würfe mit der Frisbee® Scheibe. Es gibt unzählige Arten an Würfen. Diese werden teilweise kombiniert mit Sprüngen des Hundes, wie z.B. über den Rücken und/ oder andere Körperteile. Ein weiteres Element sind z.B. so genannte“ Flips“, wo der Hund eine über ihn geworfene Scheibe fängt und sich dabei um die eigene Achse dreht.

 

Dies alle natürlich abhängig vom Team (Mensch & Hund) denn ist ist nicht allein der Hund der hier trainiert sonder auch der Mensch wird hierbei gefordert.


Wie sieht das Training aus?

Da jeder Hund + Halter anders ist, wird auch das Training individuell auf das jeweilige Team abstimmen.
Anfangs hat vielleicht der ein oder andere Hund noch Schwierigkeiten die geworfene Scheibe aus der Luft zu fangen, aber schon nach einigen Rollern (Scheibe rollt über den Boden u. der Hund nimmt diese aus dem Lauf auf) und Takes(Scheibe wird vom Hund ohne Werfen gecatcht) kann man das Beute-Motivations-Training mit kurzen, niedrig geworfenen Scheiben fortsetzen.

 

Bevor jedoch mit dem ersten Training mit dem Hund begonnen wird, werden wir immer den Umgang mit der Scheibe üben. Auch zeigen wir welche Scheiben für Hunde geeignet sind. Bitte niemals mit irgendwelchen Werbegeschenken oder anderen Menschenscheiben spielen, derweil diese Scheiben häufig zu schwer, scharfkantig sowie ungeeignetem Material sind (Gefahr durch Splittern beim Fangen).

 

Das wichtigste ist die Gesundheit des Hundes, denn einen guten Dogfrisbee® Spieler erkennt man daran, das er kontrolliert mit seinem Hund die unterschiedlichsten Tricks übt.

 

Hier eine kurz Übersicht über das Einführungstraining, welches individuell auf die Teilnehmer abgestimmt wird.

 

·       Theorie – Was ist DogFrisbee® und Scheibenkunde (Was ist eine passende Scheibe für die Hunde)

·       Wurftraining (ohne Hunde)

·       Warmup & Cooldown des Hunde

·       Übungen mit den Hunden(immer einzeln)

·       Was ist beim Training zu beachten (Gesundheit des Hundes)

 

Kursdaten:

Grundkurs:

Montag, 09.11.20 um 18.15 h in Alpen

Samstag, 14.11.20 um 10.45 h in Voerde

Insgesamt 10 Trainingseinheiten

Kosten 150,- Euro

Fortgeschrittene (nach dem Grundkurs):

Flexible 10er Karte = 135,- Euro

 

Anmeldung über unser Kontaktformular oder

unter 0176/61083420

 

 

 


****LOCAGILITY NEU BEI UNS****
Als ausgebildete Locagility-Trainerinnen freuen wir uns, euch unsere neuen Locagility-Kurse vorstellen zu können!
Bei Locagility handelt es sich um eine Sportart, die besonderes Augenmerk auf die Anatomie und Physiologie des Hundes richtet. Bewegungsabläufe und Gangbilder werden hier besonders beachtet.
Elemente des Longierens, des Cavaletti – Trainings und des Agility zusammengefügt zu einer kognitiven und körperlichen Auslastung, die alle Altersklassen integriert.
Speziell geeignet für Hunde, die sich z.B. nach Operationen in einem Rekonvaleszensprozess befinden.
Ebenso für alternde Hunde, die immer noch gerne, aber angemessen beschäftigt werden wollen.
Aber auch für Hunde, die starke Stress – und Nervositätslevel zeigen.
Hierzu bietet Locagility alle Möglichkeiten.
Locagility bietet im Hindernissbereich 5 Schwierigkeitsstufen.
Die Hindernisse werden alle nach Schwierigkeitsgrad in Einzelübungen ausserhalb des Kreises erarbeitet. Danach werden verschiedene Einzelübungen zusammengeführt, bis hin zum zusammenhängenden Parcours.
Kursdaten:
Fortlaufender Kurs, daher Einstieg jederzeit bei freien Plätzen möglich!
Samstagskurs:
10 x Samstags von 12 - 13 h
Dienstagskurs:
10 x Dienstags von 18.45-19.45 h
Kursbeitrag:
150,- Euro
Anmeldung hier im Onlineshop!


"Schietwetter-Beschäftigungskurs"!

 

Hier zeigen wir euch Möglichkeiten auf, wie ihr euren Hund mental auslasten könnt!
Gemeinsam meistert ihr bis zu 10 Gedächnis-/Intelligenzspielzeuge in diesem Kurs.
Entdeckt die Vorlieben und Interessen eures Hundes!
Ein Beschäftigungskurs der anderen Art!
Der Spielenachmittag für Hund und Mensch!

Gedächnis-/Intelligenzspielzeuge bieten eine gute Abwechslung zum "normalen" Training. Sie fördern geistige (mentale) Fähigkeiten, steigern die Kreativität des Hundes und fördern die Mensch-Hund-Beziehung.
.
Selbst bei schlechtem Wetter, wenn die Spaziergänge nicht allzu lange dauern oder bei Erkrankung des Hundes, wenn er nicht so lange laufen darf oder einfach mal Langeweile aufkommt, können Intelligenzspielzeuge zur Auslastung des Hundes beitragen.
Mentale Auslastung des Hundes über 20 Minuten entspricht einer körperlichen Auslastung von ca. 2 Std.

Kursdaten: folgt
Start:

Termin folgt im Herbst
Dauer: 5 x
Kursgebühr:


Ort: Alpen

 






FunnySports für Hunde ab 12 Monaten!

 

Unser Grundkurs beinhaltet einen Mix aus Degility, Agility, Trickdog, Obedience etc.

Wie der Name des Kurses bereits verrät, soll hier der Spaß, gemeinsam als Mensch-Hund-Team, nicht zu kurz kommen. Die Mensch-Hund-Beziehung wird durch die verschiedenen Übungen positiv gefördert.

Die Übungen werden in aller Ruhe und korrekt ausgeführt.

"Gemeinsam" heißt hier das Zauberwort!

 

Mit diesem Kurs möchten wir:

-Orientierung am Hundehalter fördern

-Mobilität des Hundes fördern

-Kondition des Hundes verbessern

-Motivation des Hundes steigern

Als Ergebnis haben wir einen ausgelasteten, am Halter orientierten, Hund!

 

Nach diesem Kurs besteht die Möglichkeit in die Fortgeschrittenengruppe zu wechseln. Durch 10er Karten (135,-) habt ihr bei den "Fortis" maximale Flexibilität, wenn ihr mal nicht am Training teilnehmen könnt und fristgerecht abgesagt wird, wird die Stunde nicht angerechnet.

 

Starttermine:

folgt

Dauer:

12 Trainingseinheiten

 

Ort:

46519 Alpen, Römerweg 5

 

Kosten:

175 Euro

 

Anmeldung hier im Online-Shop!