Bitte beachten: Die aktive Teilnahme an einem Kurs ist auf eine festgelegte Person begrenzt (bei (Ehe)Paaren/Familien). Eine Begleitperson kann auf Entfernung (auf der Terrasse) zuschauen, sofern die Coronavorschriften es zulassen. Bitte vorher bei uns erfragen, ob eine Begleitperson aktuell erlaubt ist! Mehr dazu auf der Seite "Unsere Philosophie".

"Psst" - der nonverbale Hundeausbildungskurs

Ideal auch für Auslands-, Tierheim- oder sog. Second-Hand-Hunde

 

Das nonverbale (=sprachfreie) Training basiert auf eine klare und eindeutige Kommunikation über Körpersprache. Hunde verstehen unsere Körpersprache i.d.R. von Natur aus und müssen diese nicht erst erlernen.


INFO:

Nonverbales Training bedeutet nicht automatisch, dass wir gar nicht mehr reden oder übertriebene Gestik oder Mimik anwenden. Wir setzten unsere Körpersprache (z.B. Gestik, Mimik, Blickkontakt) bewusst ein, um ein gewünschtes Verhalten vom Hund zu erhalten.

 

Der Mensch sendet sehr viele Informationen ohne es bewusst zu tun. Sehr viele Informationen sind jedoch überflüssig und missverständlich. Für den Hund ist es sehr schwierig, uns zu "lesen" und auszusortieren, was ist nun eine wichtige Information und was nicht?

 

In diesem Kurs erlernen wir, unsere Körpersprache bewusst einzusetzen und unseren Hund zu "lesen".

 

INHALTE
• Leinenführigkeit
• Wie bleibe ich spannend für meinen Hund
• Begrüßungssituationen
• Begegnungstraining
• Sitz, Platz unter Ablenkung
etc.

 

VORGEHENSWEISE
• Einzelne Übungen aufeinander aufbauend
• Individuelle Betreuung der einzelnen Teams

• Präsentation zahlreicher Ideen und 
   Trainingstipps und zu jedem Thema eine schriftliche Zusammenfassung der Stunde (Handout)

DAUER:
12 Trainingseinheiten

 

Nächste Kursstarts:

Folgen

 

ALTER DES HUNDES:
ab ca. 4 Monate bis zum Senior


GRUPPENGRÖSSE:

Unsere Gruppen bestehen aus max. 7 Mensch-Hund-Teams

 

KOSTEN:

185,- €

 

KURSORT: 46519 Alpen, Römerweg 5

 

Anmeldung in unserem Onlineshop oder über unser Kontaktformular!