Hygienekonzept im Rahmen der Corona-Schutz Maßnahmen

 

Ansprechpartner Infektions- / Hygieneschutz, für die Hundeschule Maureen´s Dogs ist:

 

Ralf und Maureen Radszuweit, Telefon 0176/61083420

 

Zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter/-innen vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19 Virus sind wir verpflichtet, die folgenden Infektionsschutzgrundsätze und Hygieneregeln einzuhalten.

 

Bis auf Widerruf gelten folgende Hygienemaßnahmen und Abläufe für den Hundeschulenbetrieb

 

  • Zutritt und Verlassen des Trainingsgeländes sind nur nach Aufforderung des Trainers gestattet, damit ein kontaktloses Betreten und Verlassen sichergestellt werden kann.
  • Um Menschenansammlungen zu vermeiden, warten Sie bitte bei oder in Ihrem Auto.
  • Im Eingangsbereich stellen wir Ihnen Desinfektionsmittel für die Hände zur Verfügung.
  • Eine Möglichkeit zum Händewaschen ist gegeben
  • Ein Mund-Nasen-Schutz ist während des Trainings zu tragen
  • Hinweisschilder informieren über Abstandstandsregelungen; Hygienehinweise; Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes

 

  • Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und Angabe der Kontaktdaten über unsere Homepage
    www.hundetrainer-niederrhein.com

    oder per Mail unter
    hundetrainer-niederrhein@web..de  möglich

 


Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Sie ohne Anmeldung im Moment nicht teilnehmen können.

 

  • Pro Hund darf aktuell nur 1 Person teilnehmen und sich auf dem Gelände aufhalten
  • Auf dem Gelände ist der Mindestabstand von 2 m von Person zu Person einzuhalten
  • Die Teilnehmerzahl, wir entsprechend der Regelungen für Geschäfte mit Publikumsverkehr begrenzt.
  • Trainingsgeräte, insofern notwendig, werden durch die Trainer auf und abgebaut  

 

Allgemeines:

 

  • Personen mit Covid 19-Verdachtssymptomen (Fieber, Geschmacks und Geruchsverlust, Husten) oder nicht ärztlich abgeklärten Erkältungssymptomen dürfen nicht teilnehmen
  • Bitte verzichten Sie auf jegliche Art von Händeschütteln.
  • Bitte entsorgen Sie den Hundekot Ihres Hundes über mitgebrachte Tüten,

 

Im Infektionsfall:

 

Sind Sie erkrankt, so erfolgt die entsprechende Meldung an das zuständige Gesundheitsamt durch Sie selbst. Bitte informieren Sie uns dann auch kurzfristig. Auf Nachfrage, werden wir die uns vorliegenden Daten der weiteren Teilnehmenden an das Gesundheitsamt weitergeben.

 

 

 


Aktuelles (03.01.21):

Aufgrund der Einstufung des Landes NRW, gelten Hundeschulen/Hundetrainer nun als außerschulische Bildungseinrichtung. Somit ist weder Einzel- noch Gruppentraining möglich!

Daher bieten wir  Onlinetraining als Überbrückung bis zum regulären Trainingstart!