******TROUBLEMAKER-KURS

                  - Du bist nicht allein!!******

Du möchtest am liebsten beim Gassigang im Erdboden verschwinden, wenn dir andere Hunde und deren Halter entgegen kommen, weil dein Hund wie verrückt bellt und/oder wie ein hüpfendes Känguru neben dir herspringt?

 

Du suchst schnellstmöglich einen Laternenpfahl, Baum oder ähnliches wenn andere Hunde auf deinen Hund zulaufen, damit du nicht mit 0,5 cm weniger Schuhsohle nach Hause kommst, weil dein Hund unbedingt zu dem anderen Hund wollte?

 

Du überlegst, deinen Hund zu verleugnen,  weil dein Hund dem anderen Hund schon auf 500 m ein riesiges Empfangskomitee mit lautstarken Bellen, Zähnchen zeigen und Irokesenfrisur bietet?

 

Keine Sorge.....du bist nicht allein!

 

In unserem Troublemaker-Kurs triffst du auf Leute und Hunde mit den gleichen Problemen.

 

Wir stellen uns den Problemen und gehen sie an!


So kannst auch du bald (wieder) entspannt mit deinem Hund einen Spaziergang machen.

 

Kursinhalt:

- eine individuelle Einzeltrainingsstunde
- Leinenführigkeit unter Ablenkung
- Aggression, Angst oder Unsicherheit?
- Körpersprache des Hundes und Menschen
- Bindungsaufbau / Orientierung am Besitzer
- Wie vermittel ich Sicherheit?

 

Kursdetails: 

Max. 4 Mensch-Hund-Teams
6 Unterrichtstunden plus 1 Einzeltraining (am Standort Trainingshalle Straelen)
Daten: 6 x Donnerstags um 19.15 ab dem 25.07.24
Kursort: Trainingshalle Straelen

Kosten: 155,- Euro

 

Buchung über unseren Onlineshop oder per Telefon unter 0176/61083420

 



Leinenführigkeits-Intensivkurs

 

Eine gute Leinenführigkeit wünschen sich die meisten Hundehalter/innen. Doch wie erreiche ich eine gute Leinenführigkeit? Was hat Orientierung des Hundes am Hundehalter/in mit der Leinenführigkeit zu tun?

Wir zeigen dir durch intensives praktisches Training, wie du den Grundstein für eine gute Leinenführigkeit setzt und anhand der gezeigten Trainingsansätze dein Ziel erreichst.

Wir haben keine Methode X die zum Ziel führt, sondern wir gehen individuell auf jedes einzelne Mensch-Hund-Team ein und finden so den geeigneten Trainingsweg.

Für wen ist der Kurs geeignet?

Der Kurs ist für Hunde geeignet, welche im Alltag bei Hunde- oder Menschenbegegnungen an der Leine bellen, zerren, springen etc. ohne wirkliches Aggressionsverhalten zu zeigen.

Für Hunde, die Aggressionsverhalten zeigen haben wir den passenden Kurs für euch. Nehmt gerne mit uns Kontakt auf.

 

6 Unterrichtsstunden (Datum folgt)

 

Die Teilnehmeranzahl ist auf 5 Mensch-Hund-Teams begrenzt!

 

Kursgebühr: 120,- Euro

Kursort: Trainingshalle Straelen sowie Orte in der näheren Umgebung (Außentraining)

 

Buchbar über unseren Onlineshop!

 

 

 

 


"Psst" - der stille Hundeausbildungskurs

 

Das nonverbale (=sprachfreie) Training basiert auf eine klare und eindeutige Kommunikation über Körpersprache. Hunde verstehen unsere Körpersprache i.d.R. von Natur aus und müssen diese nicht erst erlernen.

Du bist bereit, dich auf ein komplett neues "Training" einzulassen? Dann bist du in diesem Kurs richtig aufgehoben!

 


INFO:

Nonverbales Training bedeutet nicht automatisch, dass wir gar nicht mehr reden oder Gestik oder Mimik anwenden. Wir setzten unsere Körpersprache (z.B. Gestik, Mimik, Blickkontakt) bewusst ein, um ein gewünschtes Verhalten vom Hund zu erhalten.

 

Der Mensch sendet sehr viele Informationen ohne es bewusst zu tun. Sehr viele Informationen sind jedoch überflüssig und missverständlich. Für den Hund ist es sehr schwierig, uns zu "lesen" und auszusortieren, was ist nun eine wichtige Information und was nicht?

 

In diesem Kurs erlernen wir, unsere Körpersprache bewusst einzusetzen und unseren Hund zu "lesen".

 

VORGEHENSWEISE
• Einzelne Übungen aufeinander aufbauend
• Individuelle Betreuung der einzelnen Teams

• Präsentation zahlreicher Ideen und 
   Trainingstipps 

DAUER:
12 Trainingseinheiten á 60 Minuten

 

Nächste Kursstart:

Datum folgt

 

ALTER DES HUNDES:
ab ca. 4 Monate bis zum Senior

 

GRUPPENGRÖSSE:

Unsere Gruppen bestehen aus max. 7 Mensch-Hund-Teams

 

KOSTEN:

190,- €

 

Buchung über unseren Onlineshop oder telefonisch unter 0176/61083420

 



Mut-Mach-Kurs für ängstliche und unsichere Hunde

Die Zahl der Auslands- und/oder Tierschutzhunde, die ein neues Zuhause gefunden haben, steigt stetig.

Häufig stellen sie ihre neuen Halter/-innen jedoch vor enorme Herausforderungen.

Viele dieser Hunde empfinden die neuen Lebensbedingungen als "Kulturschock" und sind von jetzt auf gleich mit dem Leben außerhalb des Zwingers, Tötungsstation, Kette oder Straße plötzlich konfrontiert.

Auch welche Erfahrungen sie in ihrem bisherigen Leben machen durften oder mussten, lässt sie in vielen Situationen z.B.  unsicher, panisch oder hyperaktiv reagieren.

 

Kursziel:

In dem Kurs lernst du, die Bindung zu deinem Hund zu verbessern, Vertrauen aufzubauen, sein Ausdrucksverhalten/Körpersprache zu verstehen um ihm dadurch Sicherheit zu vermitteln.

Du lernst, deinen Hund zu verstehen und wie du angemessen in Alltagssituationen reagieren kannst.

 

Inhalte:

- Körpersprache des Hundes lernen und verstehen

- Mensch-Hund-Beziehung verbessern und stärken

- Umgang mit Konflikten und Stress

- Basis-Grunderziehungsübungen

- Orientierung am Menschen und Verbesserung der Leinenführigkeit

- Vertrauen und Sicherheit geben

- Entspannungstechniken für Hund und Mensch

 

Kursdetails:

- 1 kombiniertes Erstgespräch inkl. Einzeltraining (Gesamtdauer 1 Std.)

- 4 Gruppenstunden (je 45 Minuten)

- individuelle Betreuung per Mail und WhatsApp

 

Kursstart:

Termine für das kombinierte Erstgespräch:  nach Absprache

Termine der Gruppenstunden:

Termin folgt

 

Kursgebühr inkl. 1 kombiniertes Erstgespräch mit Einzeltraining:

 

 

Infos und Anmeldung unter 0176/61083420 oder über unseren Online-Shop!